Die Inhalte/Fotos/usw. dürfen nicht ohne Einverständnis von Nea Rippitsch veröffentlich werden.

Käse-Bällchen

Teig reicht für: ca. 60 Bällchen

Dauer: 50 Minuten [leicht]

Info: fleischfrei

Ausrüstung: Reibeisen, Schüssel, Mixer, ev. Messer

 

Zutaten:

  • 200g Käse mild
  • 80g Kartoffelmehl
  • 50g Buchweizenmehl
  • 100g Frischkäse lactosefrei
  • 1 Ei
  • 2 EL Petersilie

Zubereitung:

 

1. Käse fein reiben und mit den restlichen Zutaten (Kartoffelmehl, Buchweizenmehl, Frischkäse, Ei, Petersilie, Olivenöl) in einer Schüssel mit dem Mixer zu einer geschmeidigen Masse vermischen.

 

2. Den Backofen auf Heißluft 160°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

 

3. Den Teig zu kleinen Hundemund-gerechten Bällchen formen und im Backofen auf mittlerer Stufe für ca. 25 Minuten goldbraun backen.

 

4. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

 

Mein Tipp: Die Bällchen kann man ganz klein machen und als Trainings-Leckerlis verwenden. Dazu Rollen formen und mit einem Messer Stücke abschneiden.

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Folgende Zutaten/Zubehör haben wir verwendet: