Die Inhalte/Fotos/usw. dürfen nicht ohne Einverständnis von Nea Rippitsch veröffentlich werden.

Geburtstags-Rindfleischtorte

Geburtstags-Rindfleisch-Torte (Foto)

Teig reicht für: 1 Torte ( Ø  17 cm)

Dauer: 1 1/2 Stunden inkl. Verzierung [mittel]

Info: getreidefrei, glutenfrei, lactosefrei

Ausrüstung: Pfanne, Kochtopf, Kartoffelschäler, Messer, Reibeisen, Schüssel, Tortenform, Backpapier

 

Zutaten:

  • 500 g Rinderhack (Faschiertes vom Rind)
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Pastinake
  • 1 Karotte
  • 1/2 Zucchini
  • 50 g Kartoffelflocken
  • 50 g Kartoffelstärke
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Basilikum

Zubereitung:

 

1. Das Rinderhack in einer Pfanne anbraten, auskühlen lassen und anschließend die Flüssigkeit ausdrücken.

 

2. Süßkartoffel und Pastinake schälen, in kleine Stücke schneiden, anschließend weich kochen und zerdrücken. Karotte und Zucchini mit dem Reibeisen fein reiben und ebenfalls den Saft ausdrücken. Thymian und Basilikum fein hacken.

 

3. Alle Zutaten (Rinderhack, Süßkartoffel, Pastinake, Karotte, Zucchini, Kartoffelflocken, Kartoffelstärke, Thymian und Basilikum) in einer Schüssel zu einem Teig verarbeiten.

 

4. Den Backofen auf Heißluft 160°C vorheizen. Den Tortenboden mit Backpapier auslegen, damit die Torte leichter aus der Form zu stürzen ist. Den Teig in die Tortenform drücken und für ca. 25 Minuten backen.

 

5. Danach die noch heiße Torte stürzen und auf dem Gitter auskühlen lassen. Je nach Lust und Laune mit Käse, Frischkäse, Leckerlis, Kekse, usw. verzieren.

 

Mein Tipp: Ideen für Verzierungen findet ihr auf www.facebook.com/jamiesbackstube im Album "Torten".

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Folgende Zutaten/Zubehör haben wir verwendet: